Rückbildungsgymnastik

Diese Kurse sind für frischgebackene Mütter gedacht und sollten frühestens 6 – 8 Wochen

(oder später) nach der Geburt gestartet werden.

Es ist empfehlenswert, einen solchen Kurs zu besuchen, da sich während der Schwangerschaft und Geburt vor allem die Beckenboden- und Bauchmuskeln sehr stark überdehnt haben.

Diese Muskelgruppen stehen daher beim Rückbildungskurs im Vordergrund.

Mit und ohne Musik werden gezielte Übungen durchgeführt, die zur Kräftigung aller Muskelpartien bestimmt sind. Das heisst, es werden Beckenboden und Bauch, aber auch Beine, Po und die gesamte Körperstabilität trainiert.

 

Rückbildungsgymnastik  Kompakt!

Gerade nur Online möglich!!

Dieses Angebot richtet sich an alle Frauen, die eine Möglichkeit suchen, von Zuhause aus an einem angeleiteten Kurs teilzunehmen und sich gerne zwei mal die Woche Zeit nehmen möchten für die Rückbildungsgymnastik.

Die Vormittage widmen wir einem Ganzkörpertraining, die Freitagabende dem Thema Beckenboden.

Kosten: 120 Euro für 8Termine (insgesamt 10 Zeitstunden)

Die Krankenkassen bezahlen zT Rückbildungsgymnastik durch die Hebamme auch als Präsenzkurs oder per Videoübertragung, so lange die Kursteilnehmerin „live“ dabei ist. Ihr erhaltet nach Teilnahme eine Quittung.

Rückbildungsgymastik mit/ohne Baby

 

Gerade nur noch Online möglich!!

Dieses Angebot richtet sich an alle Frauen, die eine Möglichkeit suchen von Zuhause aus an einem angeleiteten Kurs teilzunehmen.

Die Krankenkassen bezahlen Rückbildungsgymnastik durch die Hebamme als Präsenzkurs oder per Videoübertragung in vollem Umfang, so lange die Kursteilnehmerin „live“ dabei ist.

Fehlstunden werden privat durch die Hebamme in Rechnung gestellt. Die Kosten für versäumte Stunden liegen bei 9,95 Euro für 75 Minuten.

​Nach Beendigung der Stundenanzahl der Rückbildungsgymnastik, die durch die Krankenkasse übernommen wird, besteht die Möglichkeit trotzdem an diesem Kurse Online teilzunehmen. Die Kosten belaufen sich auf 8,50€ die Stunde