Rückbildungsgymnastik

Diese Kurse sind für frischgebackene Mütter gedacht und sollten frühestens 6 – 8 Wochen

(oder später) nach der Geburt gestartet werden.

Es ist empfehlenswert, einen solchen Kurs zu besuchen, da sich während der Schwangerschaft und Geburt vor allem die Beckenboden- und Bauchmuskeln sehr stark überdehnt haben.

Diese Muskelgruppen stehen daher beim Rückbildungskurs im Vordergrund.

Mit und ohne Musik werden gezielte Übungen durchgeführt, die zur Kräftigung aller Muskelpartien bestimmt sind. Das heisst, es werden Beckenboden und Bauch, aber auch Beine, Po und die gesamte Körperstabilität trainiert.

 

Rückildungsgymnastik fortlaufend / online per Skype !

Dies ist ein fortlaufender Kurs, ein Einstieg jederzeit möglich..

Dieses Angebot richtet sich an alle Frauen, die eine Möglichkeit suchen von Zuhause aus an einem angeleiteten Kurs teilzunehmen.

Die Krankenkassen bezahlen Rückbildungsgymnastik durch die Hebamme als Präsenzkurs oder per Videoübertragung in vollem Umfang, so lange die Kursteilnehmerin „live“ dabei ist.

Fehlstunden werden privat durch die Hebamme in Rechnung gestellt. Die Kosten für versäumte Stunden liegen bei 9,95 Euro für 75 Minuten.

Aktuell gilt diese Regelung für alle Onlinekurse, die bis zum 30.09.20 beginnen.

​Nach Beendigung der Stundenanzahl der Rückbildungsgymnastik, die durch die Krankenkasse übernommen wird, besteht die Möglichkeit weiterhin an den fortlaufenden Kursen Online teilzunehmen. Die Kosten belaufen sich auf 8,50€ die Stunde

Rückbildungsgymastik mit/ohne Baby

 

Dies ist ein geschlossener Kurs, der als Präsenzkurs geplant ist und bei Bedarf zur Online-Variante wechselt.

Die Kursleitung informiert darüber bei Anmeldung und nochmal aktuell kurz vor Kursstart.

Rückbildungsgymnastik abends ohne Baby (per Zoom)

Dies ist ein geschlossener Kurs, der als Online-Variante geplant.